Er ist „die Stimme“ des Vereins auf der großen Bühne.
Denn ohne ihn und seine Worte wären Garde und Prinzenpaar nur halb so schön anzuschauen.

1968-1969: Klaus Melzer

1970-1974: Werner Mannel

1974-1978: Hans Schmalzl

1979-1983: Franz Gmelch

1984 und 1986: Dieter Stoll

1985: Heribert Mayr

1987-1996: Herbert Nerb

1997-2004: Bernd Winkelbeiner

2005-2014: Roland Spies

seit 2015: Franz Gmelch